pbx-manager .de PBX Manager

Home   VoIP   Asterisk   Telefonbuch   Downloads   Support   Forum   Schulungen    English German


GEOTEK Telefonbuch für Asterisk - Telefonbuchansicht

Navigation

In der Titelzeile oben rechts finden Sie die Navigation zu den einzelnen Programmteilen:

Telefonbuch  Das Hauptmenü des Telefonbuch-Programms
Unbekannt  Telfonbuchansicht, jedoch nur mit unbekannten Nummern
PDA  Spezielle Betriebsart für mobile Geräte (PDAs)
Voicemail  Anrufbeantworter und Sprach-Mailboxen. Liegt eine Voicemail vor, blinkt dieser Menüpunkt (nur Firefox / Mozilla Browser)
Tools  Hilfsmittel zur Einrichtung, Wartung und Pflege
Manager  Aufruf eines Management Tools, wie z.B. des Asterisk PBX Managers
Hilfe  Kontext-sensitive Hilfe zum aktuellen Programmfenster
  Anrufbeantworter ein- und ausschalten, Status (nur sichtbar, wenn das Feature konfiguriert ist)
  TK-Anlagen-Status - grün: O.K., gelb: Provider-Probleme, rot: Totalausfall. Beim Anklicken Anzeige des Server-Status-Fensters für mehr Informationen
  Quick Admin Login, Admin/User-Statusanzeige. (Neu in V.2.3)

Eingabefelder

Name Suchen

Hier können Sie einen Namen im Telefonbuch oder der Anrufliste finden. Klicken Sie nach der Eingabe auf das nebenstehende Lupen-Symbol, um den Filter zu setzten. Alternativ können Sie auch einfach die Enter-Taste drücken. Ein gesetzter Filter kann durch Klicken auf das nebenstehende, rote Kreuz wieder gelöscht werden.

Geben Sie eine Zeichenfolge abc ein, werden nur solche Einträge gezeigt, die genau diese Zeichenfolge an irgend einer Stelle im Namensfeld haben. Möchten Sie nur solche Einträge zeigen, die mit einer bestimmten Zeichenkette beginnen, geben Sie am Ende der Zeichenkette ein Sternchen an, also z.B.: abc*. Groß-/ Kleinschreibung wird beim Filtern nicht berücksichtigt.

Nummer Suchen

Hier können Sie eine Telefonnummer im Telefonbuch oder der Anrufliste finden. Klicken Sie nach der Eingabe auf das nebenstehende Lupen-Symbol, um den Filter zu setzten. Alternativ können Sie auch einfach die Enter-Taste drücken. Ein gesetzter Filter kann durch Klicken auf das nebenstehende, rote Kreuz wieder gelöscht werden.

Geben Sie eine Ziffernfolge 123 ein, werden nur solche Einträge gezeigt, die genau diese Ziffern an irgend einer Stelle im Namensfeld haben. Möchten Sie nur solche Einträge zeigen, die mit einer bestimmten Ziffernfolge beginnen, geben Sie am Ende ein Sternchen an, also z.B.: 123*.

A-Z Schnellsuchleiste

Wenn Sie eine klassische Telefonbuchsortierung bevorzugen, können Sie auch einfach auf den Anfangsbuchstaben des zu suchenden Namens klicken. Beachten Sie aber bitte, dass Sie Herrn Müller auf diese Weise natürlich nur dann finden, wenn der Name wirklich beginnend mit Müller.. eingetragen wurde, einen Eintrag Anton Müller oder IBM Dr.Müller finden Sie daher so nicht. Die Suche nach einer Zeichenkette ist daher flexibler, weil sie erlaubt, Namen unabhängig von ihrer Schreibweise zu finden.

Buch - Einträge hinzufügen oder entfernen

Diese Felder sich nur sichtbar, wenn Ihr Administrator Änderungen an der Telefonnummern- Datenbank erlaubt hat. Mit der grünen Plus-Taste können Sie die Telefonnummer im rechten Nummernfeld zur Datenbank hinzufügen, versehen mit dem Namen des rechten Namensfelds. Mit der roten Minus-Taste können Sie eine Telefonnummer mitsamt ihrem zugeordneten Namen aus der Datenbank löschen.

Achtung: Die Telefonnummern-Datenbank von Asterisk ist Nummern-orientiert, das bedeutet, jeder Telefonnummer ist genau ein Name zugeordnet. Speichern Sie zu einer vorhandenen Telefonnummer einen neuen Namen ab, wird daher der alte Namenseintrag geändert. Ändern Sie eine vorhandene Telefonnummer und speicher Sie diese ab, wird die alte Nummer nicht geändert, sondern die neue Nummer zusätzlich hinzugefügt. Um eine Telefonnummer zu ändern, müssen Sie daher die alte Nummer löschen. Der Name muss übrigens nicht eindeutig sein, d.h. Sie können einer Person beliebig viele Telefonnummern zuordnen.

Name

In diesem Feld tragen Sie den Namen ein, den Sie in der Datenbank speichern möchten. Wenn Sie auf eine in der Datenbank gespeicherte Telefonnummer klicken, wird hier zu Ihrer Information der zugeordnete Name angezeigt.

Mit dem darunter befindlichen Link Filter wird dieser Name automatisch in den Namens-Suchfilter eingetragen und der Filter gesetzt.

Nummer

In diesem Feld steht die Telefonnummer, welche beim Wählen letztendlich gewählt wird, entweder durch Klicken auf das grüne Telefonsymbol, oder einfach durch Drücken der Enter-Taste, wenn der Cursor in diesem Feld steht.

Beim Klicken auf einen Namen oder eine Nummer, oder auch bei Übernahme aus einem anderen Programm, wird die zugehörige Nummer automatisch in dieses Feld übernommen. Sie können diese Nummer vor dem Wählen natürlich noch modifizieren, komplett manuell eintragen, oder mit Cut and Paste einfügen.

Tip: Vor dem Wählen oder dem Speichern in der Datenbank werden Leerzeichen, Klammern usw. automatisch entfernt, bei Ortsgesprächen wird automatisch die eigene Ortsvorwahl vorangestellt. Sie können also aus Webseiten kopierte Telefonnummern in der Regel ohne Modifikation verwenden.

Mit dem darunter befindlichen Link Filter wird diese Telefonnummer automatisch in den Nummern-Suchfilter eingetragen und der Filter gesetzt.

Ext - Nebenstelle

Hier müssen Sie einmalig Ihre Nebenstellen-Nummer (Ext = Extension) eintragen. Der Web-Dialer benötigt diese Information, damit er weiß, von welchem Telefon aus er eine Verbindung aufnehmen soll. Wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden, geben Sie bitte Ihr Mailbox-Passwort ein.

Wählen

Mit dem Klick auf das grüne Telfonsymbol können Sie eine Telefonverbindung von Ihrer Nebestelle (Ext) zur gewünschrten Telefonnummer (Nummer) aufnehmen. Ihr Telefon klingelt daraufhin kurz, und sobald Sie den Hörer abnehmen, oder die Rufannahmetaste drücken, wird die Telefonverbindung aufgebaut.

Wenn Sie über ein Telefon verfügen, das eine automatische Rufannahme erlaubt, kann es sein, dass Ihr Administrator das GEOTEK Telefonbuch so eingerichtet hat, dass das die Verbindung unmittelbar, also ohne Abnehmen des Hörers oder zusätzlichen Tastendruck den Gesprächspartner anruft, was insbesondere beim Betrieb mit Headset oder in einem Call Center sehr praktisch ist.

Mit der roten Kreuz-Taste können Sie die Telefonverbindung trennen. Manuell per Tastendruck am Telefon gewählte Verbindungen lassen sich hiermit nicht trennen!

Beim Klick auf den Dialer-Link erscheint ein kleines Dialer-Fenster, mit dem Sie alternativ wählen können. Dieser Mini-Dialer ist praktisch, wenn Sie das komplette Telefonbuchfenster beim Telfonieren nicht benötigen, und Ihre anderen Programmfenster möglichst wenig überdecken wollen. Es ist möglich, das GEOTEK Telefonbuch in andere Anwendungen so zu integrieren, dass beim Anklicken einer Telefonnummer dieses Dialer-Fenster automatisch erscheint und die zu wählende Telefonnummer automatisch übernommen wird. Fragen Sie dazu Ihren Administrator!

Telefonbuch

Im linken, unteren Bereich wird das Suchergebnis des Telefonbuchs gezeigt. Durch Anklicken der Spaltenüberschriften können Sie die Sortierung ändern, beim nochmaligen Klicken kehrt sich die Sortierreihenfolge jeweils um. Aus Performance-Gründen wird jeweils nur eine voreinstellbare Maximalzahl von Zeilen dargestellt, also insbesondere ohne stark selektierende Filter in oft nicht die alle Einträge. Wenn Sie eine Nummer anrufen möchten, klicken Sie auf den entsprechenden Eintrag, und anschließend auf das Telefonsymbol.

Anrufliste

Im rechten, unteren Bereich wird die Anruf-Historie angezeigt. Durch Anklicken einer Nummer lässt sich dieser Teilnehmer bequem zurückrufen, oder Sie können dieser Nummer anschließend einen Namen geben. Sobald Sie eine Nummer mit Namen abgespeichnert haben, erscheint in der Anrufliste nicht mehr die Nummer, sondern der Name, und zwar auch rückwirkend!

Wenn Sie mit dem Cursor über einen Eintrag in der Spalte von oder nach halten, erscheinen kurzzeitig zusätzliche Informationen über die Caller-ID und den verwendeten Asterisk-Channel.

Ein Namens- oder Nummern-Filter wirkt sich auch auf die angezeigte Anrufliste aus. Dies ist ein mächtiges Werkzeug zur Pflege der Datenbank oder schnellen Analyse der Call-Historie. Mit einem Klick können Sie z.B. feststellen, wie oft, und wann ein Kunde angerufen, und mit wem er gesprochen hat. Während einer solchen Filterung wird dabei auch die Gesamtzeit aller Telefonate mit diesem Teilnehmer angezeigt.

Ähnlich wie beim Telefonbuch, werden auch in der Anrufliste aus Performance-Gründen nur eine bestimmte Zahl von Zeilen angezeigt. Unabhängig davon reicht die durchsuchbare Anruf-Historie etwa 5.000 bish 10.000 Verbindungen zurück. Weiter zurückliegende Anrufe werden automatisch archivert und stehen im Telefonbuch daher nicht mehr zur Verfügung, können jedoch bei Bedarf mit anderen Werkzeugen ausgewertet werden. Bis zu welchem Datum die Anrufliste zurückreicht, wird im Tools-Menü angezeigt.

Zur besseren Übersicht sind bestimmte Einträge farbig gekennzeichnet. Grüne Einträge sind Ihre eigenen, erfolgreichen Telefonate, also Rufe von bzw. an Ihre Nebenstelle. Eingehende Rufe, die nicht angenommen wurden, sind rot hervorgehoben. (Neu in V.2.3)

Achtung: Die Telefonbuch-Anwendung kann so eingerichtet worden sein, dass grundsätzlich jeder Mitarbeiter nur seine eigenen Gespräche, sowie alle nicht beantworteten eingehenden Gespräche sieht. Das kann zur Wahrung der Privatsphäre, oder bei sehr hohem Gesprächsaufkommen aus Gründen der Übersichtlichkeit erfolgt sein. In diesem Fall ist der Wechsel der Nebenstelle nur mit Passwort möglich. (Neu in V.2.3)


Inhalt

Überblick
  Telefonnummern finden
  Telefonbuch pflegen
  Telefonnummern wählen
  Rufnummernaufbereitung
  Anrufliste
Telefonbuch Hauptfenster
Unbekannte Nummern
PDA-Modus
Voicemail
Tools
  Serverstatus
  Ping
  Import CSV
  Import LDAP
  Import Telefone
  Konfiguration
  Software Update























GEOTEK Telefonbuch für Asterisk-basierende VoIP-TK-Anlagen
© 2011 / Impressum: GEOTEK Netzwerkservice - VoIP-Forum - Affiliate-Partner werden